Deine Psyche - deine Emotionen

Traumas verarbeiten - Altes loslassen

Zum Glück haben sich die Zeiten geändert.

  • Du kannst einfach Loslassen.
  • Das Alte hinter dich lassen.
  • Es ist nicht mehr notwendig, in alles tief reinzugehen.
  • Du darfst deine Vergangenheit einfach "aufarbeiten".
  • Du darfst den vergangenen Schmerz leicht hinter dich lassen.

Um frei sein für deine Zukunft in Wertschätzung und Liebe. Ohne Angst zu Scheitern.

Annehmen, vergeben, transormieren

 

Deine Vergangenheit annehmen, die Gegebenheiten anzuerkennen, sich selbst und anderen vergeben, ist essentiell für die Transformation.

 

Denn Widerstand den Dingen gegenüber, die wir nicht in der Hand haben oder die noch im Unbewussten schlummern, wir uns aber noch dagegen sträuben, es "loszulassen", bedeutet enorm viel Kraft und Lebenszeit.

 

Wenn du eine andere Haltung einnimmst, die Traumen in Leichtigkeit umwandelst, kommst du immer mehr in diesen wunderbaren Zustand. Nachhaltig befreit von allem Alten, hast du Platz und auch die Gefühle, Neues, Schönes "reinzulassen". 

 

Dein inneres Kind hüpft vor Freude, deine Intuition und dein Herz lenken dich auf deinem weiteren Weg.

Deine Emotionen wieder fühlen - mit dem Herzen

 

Die Psyche oder Seele ist unsichtbar und dennoch da. Das spüren wir vor allem dann, wenn das seelische Wohlbefinden aus dem Gleichgewicht kommt. Im Duden steht nachzulesen: Unter Psyche versteht man die „Gesamtheit des menschlichen Fühlens, Empfindens“.

 

Die Seele braucht verschiedene Arten von Liebe. Wenn die Seele nicht bekommt, was sie braucht, gelingt es ihr nicht, zu innerer Erfüllung zu gelangen. Daher ist die Verbindung zu seinem inneren Selbst essentiell! Das Herz muss geöffnet sein (Chakren, Herzverbindung, Herzvertrauen), der Geist muss sein Glück in der richtigen Richtung suchen, für ein reiches und befriedigendes Leben!

 

Habe Vertrauen in dich und dein eigenes Selbst. Das Vertrauen in unser Selbst schafft ein Bewusstsein von Achtsamkeit und Liebe und fördert unsere Entwicklung.

 


 

Wir haben immer die Wahl - und für die Erfahrungen der Seele ist jeder Weg und jede Entscheidung richtig! Umwege und scheinbare Sackgassen sind weitere Lernerfahrungen. Sie sind ok, aber ohne weitere Umwege ist es noch wunderbarer, noch leichter.

Widerstand, Ablehnung, Negierung kosten Kraft und verhindern Entwicklung. Unser Ego grübelt gern. Zu viel Grübeln mit Angst, Sorge und Zweifel verhindert die Chance zum Glücklich sein.

 

Egal, wie groß der Widerstand bei Dir noch ist, egal, wie groß Angst und Zweifel sind, egal, wie unüberwindbar es für dich scheint, in deine Liebe, in deine Gefühle, in dein Leben, so wie du es dir vorstellst, zu kommen.

Ich verspreche dir, du wirst dafür belohnt, wenn Du Schritt für Schritt dein Herz wiederentdeckst, dein Herz öffnest, die Schutzmauern nach und nach abbaust, deine Gefühle zurück bekommst und von deinem Herzen durch dein Leben geführt wirst.

 

Lass Dich bitte bitte nicht einsperren von Deinen Sorgen ,Deinen ängsten, den Dir selbst oder von außen auferlegten Regeln. Zeige Dich, do wie Du bist, verletzlich, aber authentisch. Vergiss bitte Deine Werte nicht. Lebe und achte sie, bei allem, was Du tust.

 

So wie Du ein Gummiband auseinanderziehst, kannst Du nach und nach eine Hand loslassen. Die Kontrolle nach und nach abgeben, Vertrauen fassen und Dich öffnen - Schritt für Schritt - Regeln, Verletzungen, Bewertungen, alte Muster und Glaubenssätze loslassen und dein Herz langsam, aber sicher gehalten,  öffnen. Du entdeckst Deine Potentiale wider und darfst dein Leben nach und nach so leben, wie Du es Dir vorstellst.

 


Für mich ist das Wichtigste für mich persönlich und für mein Herzensbusiness Offenheit! Nachhaltig offen und bewertungsfrei, kein Festhalten an bestimmten Denkstrukturen.